BG/ BRG Bruck/ Leitha

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Startseite Projekte, Exkursionen, ... Projekte, Exkursionen & Reisen Großartige Spendenaktion der „Panda-Klasse“

Großartige Spendenaktion der „Panda-Klasse“

Die interessante Vorgeschichte:

Die Schüler/Schülerinnen der 2b-Klasse wählten im Schuljahr 2017/18 ein Klassenmaskottchen. Die Wahl fiel dabei auf den Großen Panda und seither dreht sich alles um diesen wundervollen, schwarzweißen Bambusbär. Neben „Gottfried“, dem ersten Panda-Zuwachs aus Plüsch, findet man diverse Kleinigkeiten in Panda-Format im Klassenzimmer. So kam es schließlich, dass die 2b seit circa zwei Schuljahren als „Panda-Klasse" in der Schule mehr oder weniger bekannt ist.

Im Dezember 2018 fingen die Schüler/Schülerinnen unter dem eigens gewählten Slogan „Rettet die Pandas – Jeder Cent zählt!" selbstständig an, Geld für den Großen Panda zu sammeln. Dabei wurde das eigene Taschengeld gespendet oder Familie, Freunde und Mitschüler wurden mobilisiert, um dieser vom Aussterben bedrohten Tierart zu helfen.

Doch eine wichtige Frage blieb noch offen: Wohin sollte das bisher gesammelte Geld? Mit etwas Hilfe von Frau Professor Lederer fiel die Wahl schließlich auf den Tiergarten Schönbrunn. Denn dort kam erst kürzlich – d.h. am 16. April 2018 – das neue Große Panda-Männchen Yuan Yuan aus China an, das dem Weibchen Yang Yang nun etwas Gesellschaft leistet. Der Große Panda gilt weltweit als Symbol für den Artenschutz. Um das Schutzprogramm des Tiergartens Schönbrunn zu unterstützen, haben die Schüler/Schülerinnen der 2b und Frau Professor Lederer daher eine Patenschaft für einen Großen Panda übernommen.

Spendenübergabe und langersehnter Ausflug nach Schönbrunn:

Am Donnerstag, dem 13. Juni 2019 war ein großer Tag für die „Panda-Klasse“ unserer Schule. Die Schüler/Schülerinnen der 2b konnten in Begleitung mit Frau Professor Handlinger und Frau Professor Lederer einer Einladung in den Tiergarten Schönbrunn nachgehen und dort einen tollen Tag verbringen. Als Erstes wurde natürlich nach dem namengebenden Maskottchen, dem Großen Panda, Ausschau gehalten. Daraufhin gab es die Möglichkeit, die von den Schülern/Schülerinnen selbstgebastelten Geschenke in Panda-Format und natürlich den Scheck mit einer unglaublichen Summe von 600 Euro an die Mitarbeiterinnen des Tiergartens Schönbrunn zu überreichen. Anschließend gab es einen Fototermin für die „Panda-Klasse“ und etwas später sogar eine eigene Sonderführung mit dem Schwerpunkt Großer Panda sowie einem Exkurs zu den etwas kleineren Roten Pandas, den verspielten Kattas und den Elefanten. Am Ende des Ausflugs erhielt jeder Schüler/jede Schülerin außerdem eine persönliche Patenschafts-Urkunde.

img_4913img_4914img_4915img_4927img_4935img_4940img_4941img_4945img_4952img_4959img_4969img_4991img_4996img_5009img_5012img_5015img_5024img_5035img_5038img_5043

Danksagungen:

Die Eigeninitiative der Schüler/Schülerinnen der 2b-Klasse wurde von den Mitarbeitern des Tiergarten Schönbrunn mit Begeisterung unterstützt. Daher gilt es, an dieser Stelle großen Dank an alle Beteiligten auszusprechen. Vor allem an Frau Karin Kruckenfellner, die nicht nur die Privatpatenschaften für den Tiergarten betreut, sondern den Kindern den Besuch im Tiergarten Schönbrunn sowie das tolle Tagesprogramm ermöglicht hat. Außerdem ein großes Dankeschön an Barbara Feldmann, die den Tag fotografisch festhielt und sich äußerst viel Zeit für uns nahm. Zu guter Letzt möchten wir uns natürlich auch bei Dr. Eveline Dungl, der Kuratorin des Tiergartens Schönbrunn, für Ihr Interesse an unserer Aktion und Ihre Zeit bedanken.

Fotos von Barbara Feldmann (© Barbara Feldmann):

1 panda klasse_barbara feldmann4 panda klasse_barbara feldmann5 panda klasse_barbara feldmann6 panda klasse_barbara feldmann

Fazit:

Eine tolle Aktion der „Panda-Klasse“, die ein positives Zeichen setzt und beweist, dass man gemeinsam sehr viel erreichen kann. Das außerordentliche Engagement der Kinder findet auch Bestätigung in folgenden Worten von Greta Thunberg: „Ich habe gelernt, dass du nie zu klein bist, einen Unterschied zu machen.“

 

Aktuelles

Die Lehrpläne zur "Neuen Oberstufe" (ab 2019/20):

Hier klicken

 

Datenschutzinformation gemäß Art. 12ff DSGVO:

Hier klicken

 

Weitere Termine folgen!


Essensanmeldungen bitte bis spätestens 10:30 Uhr!

Allgemeinbildung