BG/ BRG Bruck/ Leitha

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Startseite Fächer Musik Das Gymnasium Bruck überzeugt auf großer Bühne

Das Gymnasium Bruck überzeugt auf großer Bühne

Am Freitag und Samstag fand die alljährliche Schlussveranstaltung der Schülerinnen und Schüler des BG/BRG Bruck aus den kreativen Unterrichtsgegenständen statt.

Unter der Leitung von Mag. Monika Morent wurde das Musical „COCO Superstar“ präsentiert: COCO, ein internationaler Popstar, kommt in die Stadt und es beginnt ein Wettstreit der einzelnen Schülergruppen, wer sich den heiß begehrten Backstagepass am meisten verdient hätte.
Frau Direktor alias Isabell Voykowitsch versucht gemeinsam mit der engagierten Frau Professor alias Anna Wicha eine Auswahl zu treffen, doch die Situation eskaliert und wird zum Albtraum. Da treten die Tänzerinnen als Zombies verkleidet auf und stellen zu den Klängen von „Thriller“ die Horrorvision der Schuldirektorin dar. Und immer wieder taucht der verwirrte Schulwart, dargestellt von Michael Dorner, auf und sorgt für Unterhaltung. Schlussendlich löst sich der Wettstreit in Wohlgefallen auf und COCO alias Sophia Heuber bzw. Melánia Rieger kommt höchstpersönlich an die Schule.
Etwa 60 Schülerinnen und Schüler aus Chor, Band (Leitung Mag. Morent) und Jazzdance (Leitung Mag. Karoh) liefen zur Höchstform auf. Zum ersten Mal gab es EDV-Unterstützung (Sebastian Dohnal, Mag. Wurm), eine Breakdance-Einlage (Jannis Busek), eine Akrobatik- und Sportnummer mit Cheerleadern (von den Jazzdance-Gruppen) und einen Rap von Mag. Avena.
Auch Herr Direktor Mag. Mathias Schön fand besonders wertschätzende und nette Worte am Ende der Veranstaltung am Freitagabend und bedankte sich bei „seinen großartigen Schülern“ und, stellvertretend für alle beteiligten Lehrerinnen und Lehrer, bei Frau Prof. Morent.

Erstmalig wurde im Vorfeld unter der Leitung von Frau Prof. Gabi Rupp genäht, Papier bedruckt, Schmuck gebastelt und zugunsten der Lebenshilfe Bruck/Leitha verkauft.
Bereits Tradition haben die Ausstellung von Schülerarbeiten aus BE (Bildnerische Erziehung) und TEX und TEW (Textiles und Technisches Werken) und das köstliche Buffet im Foyer. Auch dafür waren sowohl Schülerinnen und Schüler und deren Eltern als auch Professorinnen des Gymnasiums verantwortlich.

Alles in allem waren es zwei gelungene Vorstellungen, bei denen wieder deutlich sichtbar wurde, wie gut die Schulgemeinschaft am Gymnasium funktioniert:
Nur durch die Zusammenarbeit von Schülerinnen und Schülern, Absolventen, Eltern und Vertretern des Elternvereins, Lehrerinnen und Lehrern und nicht zuletzt Herrn Direktor Schön konnten diese Veranstaltungen zu einem vollen Erfolg werden.

Coco01Coco02Coco03Coco04Coco05Coco06Coco07Coco08Coco09Coco10Coco11Coco12Coco13Coco14Coco15Coco16Coco17Coco18Coco19Coco20Coco21Coco22Coco23Coco24Coco25Coco26Coco27Coco28Coco29Coco30Coco31Coco32Coco33Coco34Coco35Coco36Coco37Coco38Coco39Coco40Coco41Coco42Coco43Coco44Coco45Coco46Coco47Coco48Coco49Coco50Coco51Coco52Coco53Coco54Coco55Coco56Coco57Coco58Coco59Coco60Coco61Coco62Coco63

 

Aktuelles

Speiseplanmenü
für Mo, 18.12. - Fr, 22.12.17:

Hier klicken

 

Weihnachtsferien:
Sa, 23.12.17 - So, 7.1.18

Allgemeinbildung